16. April 2007

Wie peinlich ist das denn?

Ja, ich mach jetzt auch mal ne Medienschelte. Ist sonst zwar nicht so meine Art, aber ein Blick in den "Blick" hat bei mir ein zünftiges Kopfschütteln ausgelöst. Am Samstag die Wahl zum Mister Schweiz (siehe Text unten ) und heute dann dieses Foto im "Blick".


Naja, der neue Mister macht immerhin noch ne gute Falle. Aber wie peinlich ist denn die "Blick"-Reporterin Flavia Schlittler? Mit dem letzten Mister Schweiz war sie - zumindest laut damaliger Fotolegende - nackt unter der Decke und mit dem neuen jetzt unter der Dusche. Wers braucht.... Zitat:

"Beim heissen Tim laufen mir kalte Schauer über den Rücken!"

Als ich noch in der Journi-Branche tätig war, gab es noch sowas wie journalistische Objektivität oder so. Es hiess man müsse eine gewisse Distanz zum Interviewpartner wahren. Ihn mit Respekt behandeln. Da hat der Fotoreporter noch die Bilder gemacht und der Journalist die Story dazu. Dass man sich mit seinen Interviewpartner ins Bett legt oder unter die Dusche stellt find ich persönlich nur noch peinlich.
Kommentar veröffentlichen